images/your_balance_print.png

Inspiration Dezember 2021

Veröffentlicht: Montag, 20. Dezember 2021 13:55

Der achtgliedrige Yogaweg – Ruhepause für den Geist

Gönne dir einen Moment zum Innezuhalten, zum Nachzuspüren, zum Durchatmen. Speziell im Dezember, wo es sich manchmal anfühlt, als ob noch alles was nicht erledigt worden ist, jetzt noch gemacht werden muss.

 

Aber eigentlich tut es jeden Tag gut, dem Geist eine Ruhepause zu gönnen und sich eine kleine Auszeit zu nehmen und wieder in seine Mitte zu kommen. Im Auge eines Wirbelsturms (also in der Mitte) ist es immer ruhig. Lassen wir uns von der Natur inspirieren.

 

Kurzmeditation – Ruhepause für den Geist 

1   Nimm eine aufrechte Haltung ein (im Stehen oder Sitzen)

2  Nimm deinen Atem wahr, falls möglich und angenehm für dich, schliesse die Augen

3  Bleibe in diesem Zustand der bewussten Wahrnehmung deines Atems für eine gefühlte Minute

4  Nimm einen tiefen Atemzug und öffne die Augen wieder, falls du sie geschlossen hattest.

 

Zitate von Thomas Pfitzer (1961), Leistungscoaching

Authentizität: Tun was man sagt und sagen, was man denkt. Unbezahlbar. Wenn man es sich leisten kann

Ziellosigkeit und Langeweile erleichtern das Unglücklichsein

Wer nicht wirklich Tolles zu verkaufen hat, der wirbt nackt dafür

Die Akzeptanz der eigenen Schwächen löst diese auf und führt zu innerer Stärke. Denn wir bremsen uns immer selbst