Inspiration April 2019

 

Das bewusste Einnehmen der Haltung sollte immer zwei Qualitäten enthalten: 

Stabilität und Leichtigkeit.Eine Haltung soll also immer so ausgeführt werden, dass wir uns dabei stabil und sicher fühlen und dies mit einer Leichtigkeit.

Es gilt somit die Balance zwischen Anstrengung und Leichtigkeit zu finden.

Die Basis dafür liegt in der Akzeptanz unserer körperlichen Möglichkeiten

„Die Körperhaltung sollte stabil und angenehm sein“ Patañjali, Yoga-Sûtra 2.46

Zum Reflektieren – Akzeptiere ich meine körperlichen Möglichkeiten? Beachte ich meine Atmung beim Yogaüben? Wie bewusst nehme ich die Haltungen ein?

 

Zitate von Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platons

Das Leben besteht in der Bewegung

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern

Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen

Lachen ist eine körperliche Übung von grossem Wert für die Gesundheit

Die Intelligenz besteht nicht nur im Wissen, sondern auch in der Fähigkeit, das Wissen anzuwenden