Inspiration Oktober 2019

 

Die Atmung ist ein hoch effektives Kommunikationsmittel zwischen Körper und Geist – das wir kontrollieren können!

Die Wirkung von Pranayama erklärt sich hauptsächlich durch die Wirkung des Atems auf das Nervensystem.

„Die Bauchatmung bringt das ganze System ins Gleichgewicht, richtet alle Aspekte des Wesens wieder gut aus und regt das Fliessen der Heil-Energie an. Es ist eine essenzielle Selbst-Heilungs-Aktivität.“ sagt ein erfahrener Atemtherapeut.

 

Tiefe Bauchatmung

Tief in den Bauch einatmen, so dass sich die Bauchdecke ausweitet, anschliessend wieder bewusst ausatmen. Der Fokus ist dabei auf dem Bauch.

Die Atmung erdet und bringt Ruhe, es ist ein bei sich selbst ankommen

 

Nase-Mund Atmung

Durch die Nase einatmen und dann durch den geöffneten Mund ausatmen

Die Schultern senken sich dabei und es ist als ob man eine Last, die auf den loslassen kann.

Bei den Übungen gilt: 3 Atemzüge in Achtsamkeit

 

Zitate von Friedrich Nietzsche

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum

Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen

Das Verlangen nach Gegenliebe ist nicht das Verlangen der Liebe, sondern der Eitelkeit