Inspiration Juni 2021

Der achtgliedrige Yogaweg – Meditation und Umsetzung

Es gibt viele verschiedene Meditationstechniken, einige werde ich noch vorstellen. Die Gemeinsamkeit aller Techniken ist das Bemühen nur eine einzige Sache bewusst wahrzunehmen.

 

Das können wir immer und jeder Zeit trainieren und dazu müssen wir nicht im Schneidersitz auf einer Yogamatte sitzen.

Der Alltag ist dabei unser Lehrmeister und bietet uns sehr viele Möglichkeiten, sei es bei einem Spaziergang, beim Stricken, beim Gärtnern, beim Kochen oder beim Putzen um nur einige zu nennen. Bei all diesen Tätigkeiten können wir unsere Aufmerksamkeit auf eine Sache unserer Wahl lenken (die Gedanken oder auf die Tätigkeit selber).

Die Auseinandersetzung mit dieser einfach tönenden Aufgabe (so einfach ist es nämlich nicht wirklich); bei einer einzigen Sinneswahrnehmung zu bleiben, ist in sich eine Meditationspraxis. Und diese Meditationspraxis in den Tagesablauf einzubauen ist effizient, aber auch extrem wirkungsvoll.

 

Mini-Meditation für den Alltag

Wähle eine Tätigkeit oder Sache aus, der du deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit schenken willst (zum Beispiel jemandem während einem Gespräch aktiv zu zuhören). Schau mal was für Erfahrungen damit machst.

Zitate von Charlie Chaplin

Ich bin was ich bin: individuell, einzigartig und anders

Ich glaube an die Macht des Lachens und der Tränen als Gegenmittel gegen Hass und Terror

Fantasie bedeutet nichts ohne etwas zu tun

Nichts in dieser verrückten Welt hält für immer – nicht mal unsere Probleme

Einfachheit ist keine einfache Sache