Der Schlüssel um deine Balance zu halten, ist zu wissen wann du sie verloren hast

unbekannt 

 

Achtsamkeit

Der Reiz Achtsamkeit zu praktizieren besteht darin, sich nicht extra Zeit dafür zu nehmen. Du musst nur deinen Geist darin schulen, in den Handlungen des Alltags präsent zu sein, statt dich in deinen Gedanken zu verlieren. 

Weiterlesen …

Blog

Inspiration Mai 2024

 Ich bin – die Seins-Macht

„Die Kunst besteht darin, sich nicht nur über das zu definieren, was ich habe und mache, sondern über das, was ich bin. Das nenne ich die Seins-Macht.

Weiterlesen …

Die Intuition – Eingebung, Bauchgefühl, innere Stimme

Die Intuition ist unser Zugang zu unserem Unbewussten und greift auf einen riesigen Schatz an gespeicherten Informationen, Erfahrungen und Emotionen zurück. Zusätzlich nutzt sie auch alle Sinneswahrnehmungen.

 

Oft setzen wir unsere Intuition unbewusst ein. Setzen wir sie jedoch bewusst ein, steht uns ein sehr mächtiges Hilfsmittel zur Verfügung, gerade wenn es um Entscheidungen geht.

Die Basis für das bewusste Einsetzen ist, dass wir die Intuition wahrnehmen (das kann eine innere Stimme, ein Bild, ein Gedanke, eine Körperempfindung, etc. sein), und dass wir ihr vertrauen.

Wahrnehmen können wir sie nur, in einem ruhigen und entspannten Zustand und das Vertrauen wächst mit der Umsetzung.

Sich mit seiner Intuition zu beschäftigen und sie sogar zu trainieren, eröffnet eine neue Ebene der Wahrnehmung und schenkt uns entspannte Momente der Stille mit Abstand zum Alltag.

 

Übung – Nach innen lauschen – Intuition

Nimm dir ein paar Minuten Zeit, komme zur Ruhe, schliesse dabei die Augen, und nimm ein paar tiefe Atemzüge.

Stell dir die Frage ‚Was würde mir heute guttun?‘ Dann nimm wahr, ob sich eine Reaktion darauf zeigt.

 

Zitate von Mary Anne Radmacher (1957) amerikanische Autorin

Das Licht, das wir für andere erleuchten, beleuchtet auch unseren eigenen Weg

Mut ist nicht immer brüllend laut. Manchmal ist es die ruhige leise Stimme am Ende des Tages, die sagt: Morgen versuche ich es wieder

Was wenn wir uns einfach verhalten, als ob alles einfach wäre?

Lehne dich nach vorne in dein Leben und beginne jeden Tag so zu leben, als wäre es Absicht.

Halte dich oft unter Menschen auf, die träumen. Sie kitzeln deinen Verstand und glauben daran, dass das Unmögliche geschafft werden kann