Inspiration Juli 2022

Entspannung für Körper und Geist – der Schwerkraftgleiter

Diese Übung ist aus dem Brain-Gym und hilft nach einem intensiven Tag, der mehrheitlich sitzend verbracht wurde, wieder fit zu werden.

Die Übung längt die Rückenmuskulatur, löst Verspannungen in Rücken und Nacken und stärkt das Gleichgewicht. Als Umkehrhaltungen, beeinflusst sie das Gehirn positiv, steigert die Konzentrationsfähigkeit und macht wieder munter.

 

Übung Schwerkraftgleiter

Die Übung kann stehend oder sitzend gemacht werden. Im Stehen ist unser Gleichgewicht mehr gefordert.

Die Beine überkreuzen und dabei die Füsse nebeneinanderstellen (Fussaussen-kanten sind nebeneinander).

Mit dem Ausatmen den Oberkörper langsam (Wirbel für Wirbel) nach unten beugen. Die Arme hängen lose nach unten (es spielt keine Rolle wie tief man mit den Händen kommt). In dieser Position 3-5 Atemzüge nehmen.

Mit dem nächsten Einatmen den Oberkörper wieder Wirbel für Wirbel aufrichten.

Dann die Beine umgekehrt überkreuzen. und die Übung wiederholen.

Die Übung ist eine Wohltat für den Rücken zu jeder Tageszeit oder wenn ein Frischkick für das Gehirn benötigt wird. Eine kurze Pause, die sich definitiv lohnt.

 

Zitate von Alice Walker (1944), amerikanische Schriftstellerin

Die häufigste Art wie Menschen ihre Talente verschwenden ist, indem sie denken sie hätten keine

Jede kleine Änderung, die wir in unserem Verhalten machen, zahlt sich in Selbstvertrauen in der Zukunft aus

Danke, ist das beste Gebet, dass man sagen kann. Das sage oft. Danke drückt extreme Dankbarkeit, Demut und Verständnis aus