Inspiration August 2021

Der achtgliedrige Yogaweg – Meditation

Meditieren – Auf den Punkt gebracht

  • Meditation wirkt auf allen Ebenen (körperlich, emotional, mental und geistig).
  • Meditation ist das Bemühen nur eine einzige Sache bewusst wahrzunehmen. Es ist einer der besten Wege, um den Geist zu trainieren und zu lernen sich zu fokussieren und konzentrieren.
  • Meditation stärkt die Fähigkeit, die Gedanken zu beobachten und ist ein erster Schritt, um mentale Gewohnheiten zu ändern, die uns das Leben erschweren. Negative Gedanken und Emotionen lösen ein Ungleichgewicht aus, das zu Krankheit führen kann.
  • Der Schlüssel ist Regelmässigkeit, nur mit Regelmässigkeit lässt sich der Geist trainieren und ein Support System verinnerlichen, das auch abrufbar ist, wenn wir es benötigen.
  • Qualität ist wichtiger als Quantität, ein paar Minuten täglich reichen.
  • Der einfachste Weg Meditation in den Alltag einzubauen, ist, eine bereits bestehende Routine mit dem Achtsamkeitstraining zu erweitern.

Mini Meditation

Schliesse die Augen, bitte deine innere Stimme für die Dauer von drei Atemzügen um Ruhe. Nimm drei bewusste Atemzüge, öffne anschliessend die Augen und nimm mit allen deinen Sinnen deine Umgebung wahr.

 

Zitate von Duke Ellington (1899 – 1974) amerikanischer Jazzmusiker

Das Wichtigste, wonach ich bei einem Musiker suche, ist, ob er weiss, wie man zuhört

Ein Ziel ist ein Traum mit einer Ziellinie

Es gibt zwei Arten von Sorgen – die, gegen die man etwas tun kann und die, gegen die man nichts tun kann. Verschwende keine Zeit an die Letzteren

Ich brauche keine Zeit, ich brauche eine Frist

Zu lieben ist absolut und bedingungslos. Etwas zu mögen ist nett, aber begrenzt