Inspiration September 2013

10er Meditation

Du nimmst eine bequeme Sitzhaltung ein (auf dem Boden oder auf einem Stuhl).  Dann bewegst du den Oberkörper ein paar Mal nach vorne und hinten, dann seitlich von einer Seite zur anderen, bis du deine optimale Sitzstellung gefunden hast.

Du schliesst die Augen.

Du konzentrierst dich auf deinen Atem und zählst beim Einatmen auf 1, beim Ausatmen 2, Einatmen 3, Ausatmen 4 bis du bei 10 ankommst. Anschliessend fängst du wieder mit 1 ein. Diesen 10er Rhythmus wiederholst du 3 bis 4 Mal.

Sollten sich deine Gedanken mit einem anderen Thema beschäftigen, nimmst du das liebevolle zur Kenntnis und kommst mit deiner Aufmerksamkeit wieder zurück zu deiner Atmung und beginnst wieder mit 1 zu zählen.

Wenn du die Übung zu Hause machst, stellst du am Besten einen Timer auf 5 Minuten.

Mit etwas Übung, eignet sich diese Meditation hervorragend um in den Alltag zu integrieren - eine kurze Erholungspause, eine Insel der Ruhe im Alltag.

 

Zitate

Tu deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen – Theresia von Avila

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt – Albert Einstein

Tägliche Yoga-Praxis bringt uns den inneren Frieden, so dass unsere Seele aufgebaut wird, um einen Beitrag zum Weltfrieden und zur Gewaltlosigkeit zu leisten – Nepal Lodh

 

Inspiration August 2013

Reiki Lebensregeln – nach Dr. Mikao Usui

Gerade heute sei gelassen und frei von Ärger

Gerade heute sei frei von Sorgen
Gerade heute arbeite hart (präzise) auf dein Ziel hin
Gerade heute sei freundlich mit dir und anderen Menschen
Gerade heute sei dankbar

Weiterlesen ...